Ab 80 € Bestellwert versandkostenfrei** | 5€ Rabatt bei Newsletteranmeldung

Wie reinige ich Geschirr aus Melamin richtig?

Grundsätzlich empfiehlt es sich, Haushalts- und Gebrauchsgegenstände zeitnah nach der Benutzung zu reinigen. Per Hand kann das Geschirr mit einem üblichen Spülmittel und einer einfachen Nylonbürste oder einem Reinigungsschwamm gereinigt werden

Vermeide den Einsatz von chlorhaltigen Reinigern und aggressiven Säuren, z.B. Salz- oder Schwefelsäure bzw. wässrigen Ammoniak-Lösungen. Auf Scheuerschwämme und Scheuermittel solltest Du ebenfalls verzichten, damit die hochglänzende Oberfläche nicht beschädigt wird. 

Melamingeschirr ist grundsätzlich für die Reinigung in Spülmaschinen geeignet, allerdings nur bis 70 Grad. Dies schließt auch den Einsatz in industriellen Spülmaschinen, wie sie in der Gastronomie, Großküchen und Kantinen zum Einsatz kommen, explizit mit ein, sofern keine chlorhaltigen Spülmaschinenreiniger oder Zusätze verwendet werden. Es empfehlen sich Reinigungsmittel auf Zitrusbasis mit niedrigem PH-Wert zu nutzen. 

Ein Ausbleichen des Dekors oder Beschädigungen unseres Kindergeschirrs mit Namen sind beim Waschen in der Spühlmaschine nicht zu erwarten.

Tags: Melamin

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel